Gewaltprävention

Für ein friedliches, respektvolles Miteinander – Gewaltprävention

Seit einigen Jahren ist die Gewaltprävention ein wichtiger Schwerpunkt unserer Schule und das friedliche Miteinander ein wichtiges Ziel.

Eine gute Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, zu lernen, friedlich miteinander umzugehen und niedrig schwellige Konflikte zu lösen, ist die Streitschlichtung.

Eine ausgebildete Gewaltmoderatorin bietet Beratung, Unterstützung und Mediation bei Gewaltvorfällen an.

Seit Oktober 2012 findet wöchentlich eine Cool in School – Gruppe statt, an der in diesem Jahr 6-8 Jungen aus den Klassen 7, 8, 9 und 10 teilnehmen. Zwei ausgebildete Cool in School Trainer
– ein Mitarbeiter von Nordlicht e.V. und eine Lehrerin der Robert Koch Schule – bieten die Cool in School – Gruppe an.

Ergänzend startet in diesem Schuljahr ein neues Projekt: Sozialtraining, das von einer Lehrerin und einer Sozialpädagogin unserer Schule angeboten wird. An diesem Sozialtraining nehmen Schülerinnen und Schüler der Klassen 3-6 teil.

Ebenso wird Boxschool in diesem Schuljahr weiter von einem erfahrenen Trainer von Boxschool Hamburg als Kursangebot im Nachmittagsbereich für Schüler der 5. bis 9. Klasse angeboten.

Außerdem:

– Sozialtraining für einzelne Klassen im HdJ Lattenkamp
Dieses Angebot wird von den Mitarbeitern des HdJ Lattenkamp gestaltet und findet ín der Regel in deren Räumlichkeiten statt.
Nach Absprache und Bedarf kommen die Sozialpädagogen auch in die Schule.

– Projekt Koole Kerle und Lässige Ladies von Nordlicht e.V.